Atropa Belladonna – die schwarze Tollkirsche,
eine der giftigsten Pflanzen Mitteleuropas, wird seit der Antike medizinisch genutzt. Die Pupillen erweiternde Wirkung der Beerenwirkstoffes Hyoscyamin prägte im Italien der Renaissance den Namen „bella donna“
(ital. „schöne Frau“).Wie die Skulptur BRANDUNG
ist auch die BELLADONNA
ein Symbol für Polariträt und Spannung alles lebendigen Miteinanders.
BELLADONNA: Skulptur aus Stahl, Edelstahl und Zement. 
Mosaikarbeit vorwiegend aus Murano- und Tiffanyglas.
Höhe: 2 m, Gewicht ca. 380 kg.

 

    
World Trade Centre DUBAI 2015   

Material für die Mosaikarbeit als Farbaussage:
Muranoglas, zu Smalten geschnitten.
Polierte Edelstahl–Elemente unterstreichen die Symbolik:
Schönheit und Gefahr – Polarität im Leben.


Aufgrund der unterschiedlichen Dehnung von Edelstahl und Zement bei extremer Kälte oder Hitze ist die Skulptur für den Innenbereich konzipiert…
… wo sie zum Blickfang wird. Fotomontagen zeigen Ideen für die Gestaltung von Wintergarten, Treppenhaus und Foyer.